Technik & Freizeit Bauen & Renovieren Fashion for walls Vliestapete »Fashion for Walls«, 10,05 x 0,53m Streifen/Wellen, Muster

Technik & Freizeit Bauen & Renovieren Fashion for walls Vliestapete »Fashion for Walls«, 10,05 x 0,53m Streifen/Wellen, Muster
Technik & Freizeit Bauen & Renovieren Fashion for walls Vliestapete »Fashion for Walls«, 10,05 x 0,53m Streifen/Wellen, Muster
Technik & Freizeit Bauen & Renovieren Fashion for walls Vliestapete »Fashion for Walls«, 10,05 x 0,53m Streifen/Wellen, Muster
Technik & Freizeit Bauen & Renovieren Fashion for walls Vliestapete »Fashion for Walls«, 10,05 x 0,53m Streifen/Wellen, Muster

Description

Technik & Freizeit Bauen & Renovieren Fashion for walls Vliestapete »Fashion for Walls«, 10,05 x 0,53m Streifen/Wellen, Muster
  • Aus der Kollektion "Fashion for Walls" des Stardesigners Guido Maria Kretschmer
  • Rückstandslos und bahnenweise entfernbar
  • Unkomplizierte Verarbeitung durch Wandklebetechnik

Maße & Gewicht

Breite

0,53 m

Länge

10,05 m

Gewicht

1,3 kg

Optik/Stil

Farbe

hellgrau

Material

Materialeigenschaften

dimensionsstabil

formstabil

geruchsneutral

Material

Vlies

Vinyl

Farbbeständigkeit

gut lichtbeständig

Montage

Einsatzbereich

Wand

Decke

Schräge

Art Verarbeitung

Wand einkleistern

Art Entfernung

restlos trocken abziehbar

Art Ansatz

ansatzfrei

Maße & Gewicht

Flächengewicht

243,9 g/m²

Lieferumfang

Anzahl Rollen

1 St.

Wissenswertes

Hinweis Art Tapete

Vliestapeten: Das Material ist dimensionsstabil und kann kleinere Risse überbrücken bzw. kaschieren. Wegen ihrer Wasser- und Dampfbeständigkeit können Vliestapeten auch sehr gut in Nassbereich und Küche eingesetzt werden. Außerdem lassen sie sich beim späteren Renovieren rückstandslos entfernen und trocken von der Wand abziehen. Der große Vorteil von Tapeten auf Vliesbasis ist ihre besonders leichte Verarbeitung, in erster Linie das Wegfallen der Einweichzeit. Die Wand wird einfach eingekleistert, danach wird die Tapete direkt angebracht. So können Sie auch ohne Tapeziertisch tapezieren. Vliestapeten unterscheiden sich von Papiertapeten durch ein hochwertiges Spezialvlies, das als Trägermaterial eingesetzt wird.

Berechnung Tapetenbedarf

Raumumfang (in m) bzw. Wandbreite (in m) mal Raumhöhe (in m) geteilt durch 5 ergibt die benötigte Rollenzahl (bei Verwendung einer Eurorolle, Rollenmaß 0,53 x 10,05 m, ansatzfrei) Tipp: Fenster- und Türaussparungen als Wandfläche rechnen. Dadurch hat man genügend Verschnitt mit einkalkuliert, der sich bei großen Mustern ergeben kann.

Qualitätshinweise

Wand einkleistern, restlos trocken abziehbar, schwer entflammbar, hoch waschbeständig, gute Lichtbeständigkeit

Add a review

Your email address will not be published.